Investitionsvorhaben Ludwigshafen (VERKAUFT):

Pestalozzistraße / Knollstraße / Saarlandstraße

Das teilweise denkmalgeschützte Objekt wird derzeit in Wohnungseigentum aufgeteilt. Wir beabsichtigen im Laufe des Jahres 2013 die Verbindlichkeiten zu reduzieren, die Objekte weiter aufzuwerten und im Jahr 2014 die Wohnungen zu veräußern.

11 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 89 Wohneinheiten

Die Objekte liegen im südlichen Stadtgebiet von Ludwigshafen. Eine direkte Verkehrsanbindung über die A650 an die A61 und A6 ist gegeben.

Die Saarlandstraße ist eine Hauptverkehrsstrasse, daher befinden sich wichtige Infrastruktureinheiten in unmittelbarer Nähe. Einkaufs- und Versorgungseinrichtungen zur Deckung des täglichen Lebensbedarfs sind ebenfalls fußläufig zu erreichen.

Die Grundstücke haben rückwärtig jeweils einen Innenhof mit einer großzügigen Rasenfläche. Zum Parken stehen der Straßenrand sowie fünf Garagen und drei Stellplätze im Innenhof des Grundstückes Pestalozzistr. 2 und Saarlandstr. 135-142 zur Verfügung.

Des Weiteren stehen die Häuser Saarlandstr. 135-141 und Pestalozzistr. 2 unter Denkmalschutz. Die Wohnanlage wurde im Jahr 1924 erbaut.

Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt 3.969 m². Die vermietbare Wohnfläche liegt bei ca. 5.500 m². Aktuell liegen die Netto-Mieteinnahmen bei ca. € 320.000,-- € p.a.; die Netto-Sollmieten betragen ca. € 380.000,--.

Bei den insgesamt 89 Wohneinheiten handelt es sich um Ein- bis Vierzimmerwohnungen mit Küche, Diele und Bad und z.T. mit Loggia. Die Größe der einzelnen Wohnungen liegt zwischen 22,64 m² und 92,86 m². Außerdem befinden sich im Dachgeschoss Mansardenwohnungen mit einer Gesamtfläche von 421,82 m². Abstellräume im Keller und Trockenräume Dachgeschoss sind in ausreichendem Umfang für jeden Mieter vorhanden. An den Gebäuderückseiten befinden sich von den Mietern gemeinschaftlich genutzte Grün- oder Hofflächen.

Die zum damaligen Zeitpunkt noch unter RIV GmbH firmierende RIVAG Rheinland-Immobilienverwaltungs AG hat das Objekt im Oktober 2008 erworben und über eine regionale Sparkasse finanziert. 2011 wurde die Anlage zur Vorbereitung der Privatisierung (Verkauf als Eigentumswohnungen) in 89 Wohneinheiten aufgeteilt. Somit hat die RIVAG Rheinland-Immobilienverwaltungs AG alle Voraussetzungen geschaffen, um diese Objekte über gute Vertriebswege an Anleger und Eigennutzer als Eigentumswohnungen zu verkaufen.

 

Weitere Investitionsvorhaben

Ludwigshafen



Das teilweise denkmalgeschützte Objekt wird derzeit in Wohnungseigentum aufgeteilt. Wir beabsichtigen, die Verbindlichkeiten in 2013 zu reduzieren...  weiter lesen


*NEU* Großraum Berlin



Projekt: Wohnanlage mit Original Stilelementen aus 1935, ehemaliges Stabsgebäude der Wehrmacht, nach dem Krieg Nutzung durch die Sowjetarmee. weiter lesen